Aktivistinnen der Zaytouna-Oliva freilassen – Gaza-Blockade aufheben!

Pressemitteilung von Annette Groth (MdB DIE LINKE) zur Enterung der Zaytouna-Olivia (Women’s boat to Gaza 2016)

„Die internationale Gemeinschaft muss sich mit Nachdruck dafür einsetzen, dass die Aktivistinnen, die gestern durch die israelische Marine in internationalen Gewässern gekidnappt worden sind, umgehend freigelassen werden! Es ist eine Schande, dass die Gaza-Blockade bis heute mit all ihren fatalen Folgen aufrecht erhalten wird und die Welt dies hinnimmt, anstatt wie die Aktivistinnen der Zaytouna-Oliva ernsthaft für das Recht der Bewohner Gazas auf Freiheit und ein würdevolles Leben einzutreten!“, erklärt die menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Annette Groth, anlässlich der Aufbringung des Schiffes. Die 13 Aktivistinnen an Bord, darunter Parlamentarierinnen, eine Olympia-Teilnehmerin, eine Friedensnobelpreisträgerin und eine ehemalige US-Soldatin und -Diplomatin hatten sich zum Ziel gesetzt, friedlich die seit 2006 bestehende Blockade des Gazastreifens zu durchbrechen. Annette Groth weiter:

„Die sich auf der Zaytouna-Oliva befindlichen Frauen wurden unter Verstoß gegen internationales Recht in internationalen Gewässern in die Gewalt der israelischen Armee gebracht. Dieser Akt der Piraterie muss von der internationalen Gemeinschaft laut und deutlich verurteilt werden. Vor allem aber war das Ziel der Aktivistinnen, nämlich die Blockade des Gazastreifens zu durchbrechen, absolut legitim. Dass seit nunmehr zehn Jahren fast 2 Millionen Menschen ohne ausreichend Nahrung und Medikamente und ohne die Möglichkeit, ihre zerstörten Häuser wieder zu errichten, ausharren müssen, ist ein Armutszeugnis für die gesamte internationale Gemeinschaft. Das laute Schweigen muss endlich ein Ende haben, denn jeder der schweigt, macht sich mit schuldig an dem Leid der Menschen in Gaza!“

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aktivistinnen der Zaytouna-Oliva freilassen – Gaza-Blockade aufheben!

  1. Liebe AktivistInnen,

    WICHTIG – internationale Solidarität üben:

    Heute, 05. Oktober 2016, wurde das Internationale Friedensboot „Zaytouna“ mit 13 internationalen Friedensaktivistinnen an Bord auf dem Weg nach Gaza in internatonalen Gewässern von der israelischen Flotte festgesetzt. Die Frauen befinden sich zz. in israelischem Gewahrsam. Es erging an die internationale Völkergemeinschaft der dringende Ruf, sofort Solidarität zu üben.

    Crew of all-women Freedom Flotilla heading to Gaza reportedly detained by Israeli forces

    BITTE PROTESTIERT und nutzt folgende E-Mails:

    Naciones Unidas: Su Exc. Sr. Ban Ki-moon
    Secretario General de las Naciones Unidas
    E-mail: sgcentral@un.org
    Twitter: @UN_Spokesperson

    Estados Unidos: John Kerry, Secretario de Estado
    E-mail: kerryj@state.gov
    Teléfono: 202-647-4000
    Web: http://state.gov
    Twitter: @JohnKerry

    Europa: Federica Mogherini, Alta Representación de la Unión para Asuntos Exteriores y Seguridad
    E-mail: federica.mogherini@ec.europa.eu
    Twitter: @FedericaMog

    Text:

    Dear …………

    I’m an German citizen watching the progress of the Women’s Boat to Gaza as it approaches the coast of this besieged enclave today. I’m very concerned that Israel will violently attack the boat as it did in 2010 with the Mavi Marmara. I urge you to talk with your counterpart in Israel and urge Israel to respect the peaceful goals of the Women’s Boat to Gaza, and allow it to freely travel to Gaza.

    Thank you……..

    Sehr geehrter……

    ich bin eine deutsche Staatsbürgerin, die dem Kurs des Friedens- Frauen- Bootes nach Gaza folgte, bis es heute in internationalen Gewässern von der israelischen Armee festgesetzt wurde. Ich bin sehr besorgt über das gewaltsame Vorgehen gegen die Friedensaktivistinnen – es erinnert an das Jahr 2010 mit der Mavi Marmara.

    Ich fordere Sie auf, die mit Ihnen verbündete Regierung in Israel zu aufzufordern, die friedlichen Ziele des Internationalen Frauen Bootes nach Gaza zu respektieren und es frei passieren zu lassen, um für die Internationale Solidarität mit dem palästinensischen Volk in der Welt ein Zeichen zu setzen !

    Solidarität mit den 13 Frauen des Friedensbootes „Zaytouna“ und dem palästinensichen Volk !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s